DFÜ-Abholsoftware "GetSend"

Labordatenfernübertragung zwischen Labor Schottdorf MVZ GmbH und Ihrer Arztpraxis

Sehr geehrte Anwenderin, sehr geehrter Anwender,

Sie haben sich entschlossen an der elektronischen Befundübermittlung, Labordatenfernübertragung (LDFÜ), teilzunehmen.

Unsere DFÜ-Software "GetSend" sorgt dafür, dass Ihre Befundergebnisse von unserem Laborrechner direkt auf Ihren Computer in der Praxis übertragen werden können.

Wir stellen die Patientendaten zur Abholung bereit.
Sie holen die Daten mit Hilfe der von uns zur Verfügung gestellten DFÜ-Software ab und übermitteln sie an Ihren Praxiscomputer.
Die Zusortierung der Patientendaten innerhalb Ihres Praxiscomputers erfolgt mit Hilfe Ihrer Praxissoftware, sofern diese über ein eigenes und frei geschaltetes Labormodul verfügt.
Andernfalls müssten Sie das Labormodul über Ihren zuständigen Software-Händler beziehen.


Die zur Übertragung notwendige Software "GetSend" können Sie jetzt herunterladen

Download GetSend (ca. 10MB)

Folgende technische Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

Betriebssystem ab Windows 95.
Festplatte mit mindestens 2 MB freiem Speicher.
ISDN-Karte oder Modem mit TAPI-Treiber, USB Schnittstelle oder eine freie serielle Schnittstelle (com1, com2).
Ab der Version 1,1,1,0 ist eine direkte Verbindung über CAPI möglich.


Installation der Labor DFÜ-Software "GetSend"

1.Rufen Sie jetzt in Ihrem Windows-Programm den Explorer auf.
2.Klicken Sie nun auf das Verzeichnis in dem Sie die Abholsoftware herunter geladen haben.
3.Der Inhalt des Verzeichnisses wird im rechten Fenster angezeigt. In dem Verzeichnis befindet sich die Datei "install.zip."
4.Extrahieren Sie die übertragene Datei "install.zip".
5.Öffnen Sie mit einem Doppelklick die Datei "Setup.exe".
6.Es erscheint das Fenster "PowerArchiever Self-Extractor". Klicken Sie nun bitte das Startfeld an.
7.Die Datei wird nun standardmäßig im Verzeichnis C:\WINDOWS\TEMP\ entpackt.
8.Nach erfolgreichem Entpacken öffnet sich das Fenster "All Files have been extracted".
Diese Meldung bitte mit "OK" bestätigen.
9.Nun wird das Labor DFÜ-Setup automatisch gestartet.
10.Im folgenden Fenster klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem PC, um die Labor DFÜ-Software im angegebenen Verzeichnis zu installieren.
Falls Sie ein anderes Verzeichnis wünschen, können Sie dies über die Schaltfläche Verzeichnis wechseln eingeben und mit "OK" bestätigen.
11.Den erfolgreichen Abschluss der Installation im Folgefenster mit "OK" beenden.
12.Jetzt befinden Sie sich wieder im Explorer.
13.Schließen Sie den Explorer.
14.Sie befinden sich jetzt auf der Windowsoberfläche und können über Start => Programme die DFÜ-Software "GetSend" aufrufen.
15.Es erscheint das Auswahlfenster Parameter.
Hinweise zur Eintragung der Parameter finden Sie unter "Hilfe".



Für alle Rückfragen zur Labordatenfernübertragung steht Ihnen unsere DFÜ-Abteilung in der Zeit von

Montag7:0017:00Uhr
Dienstag7:0018:00Uhr
Mittwoch7:0017:00Uhr
Donnerstag7:0018:00Uhr
Freitag7:0017:00Uhr

gerne zur Verfügung.

Tel. Nr. (0821) 4201-366Fax. Nr. (0821) 414092